Mehrere (unterschiedliche) Zahler für einen Schüler

Gelegentlich kommt es vor, dass ein Schüler mehrere Fächer belegt und dass die Kosten dafür nicht von einer, sondern von mehreren Personen getragen werden sollen. Typisch sind z.B. Aufteilungen wie:

  • Mutter zahlt den Klavierunterricht, Vater den Gesangsunterricht
  • Eltern zahlen den Gitarrenunterricht, Tante zahlt das Band-Coaching
  • usw.

In MSVplus kann so etwas nicht direkt umgesetzt werden. Jeder Schüler hat genau eine Zahlperson zugeordnet.

Das ist Absicht. Der Grund dafür ist unser übergeordnetes Ziel, eine einfache Bedienung des Programms beizubehalten. Unserer Meinung nach ist es sinnvoller, bei selten auftretenden Problemen (wie diesem) Umwege zu gehen als dafür spezialisierte Funktionen anzubieten, die viele Nutzerinnen und Nutzer möglicherweise verwirren würden.

Es gibt zwei Lösungswege, die Sie verwenden können:

a) Schüler mehrfach anlegen

Da jedem Schüler immer nur eine Zahlperson zugewiesen werden kann, liegt es nahe, den Schüler doppelt anzulegen. Statt einem "Max Mustermann" hätten Sie dann zweimal "Max Mustermann", einen davon mit Zahler A und einen mit Zahler B.

Hinweis: MSVplus wendet in der Maske "Neuen Schüler anlegen" eine Duplikats-Vermeidung an. Wenn zwei Namen identisch sind oder sich nur minimal unterscheiden, geht MSVplus davon aus, dass es sich um die selbe Person handelt, und unterbindet die Doppelt-Anlage. Um den Schüler trotzdem doppelt anlegen zu können, ändern Sie den Namen ab, so dass er sich um mindestens zwei Zeichen unterscheidet. Wenn der Schüler "Max Mustermann" schon angelegt ist, könnten Sie zusätzlich einen "Max Mustermann Band" anlegen. Wenn Sie möchten, können Sie dieses Anhängsel über die Funktion "Daten ändern" wieder entfernen, sobald die Person angelegt ist.

b) Periodische Sonderzahlungen anlegen (erfordert Zusatzmodul)

Mit dem optionalen Zusatzmodul "Periodische Zahlungen" können Sie die Zusatzgebühren für das zweite Fach einem anderen Zahler zuweisen, ohne dass der Schüler doppelt angelegt werden muss. Dazu müssen Sie folgendes beachten:

  1. Beim Schüler legen Sie für das Zweitfach einen Rabatt von 100% an, damit der bisherige Zahler dies nicht bezahlen muss.
  2. Für den neuen Zahler legen Sie eine Periodische Zahlung über den gewünschten Betrag mit einem aussagekräftigen Verwendungszweck an.
  3. Wenn der Schüler seinen Unterricht kündigt, endet die Periodische Zahlung nicht automatisch. Diese muss separat beendet werden.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

1 Kommentare

  • 0
    Avatar
    Gerrit Ehling

    Ich habe Zahler/Erziehungsberechtigten doppelt angelegt, unter 2 IDs, mit jeweils einem anderen Schüler. Wie kann ich die Geschwister unter einem Zahler/Erziehungsberechtigten, zusammenführen?  Oder, wie kann ich einen ID löschen, d.h., wie seine Rollen deaktivieren (als Löschungsvoraussetzung)?  Dankeschön ;-) LG, Gerrit Ehling

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.