0

Sonderbelegungen

Mit der neuen Funktion "Sonderbelegungen" ist es nun möglich, Belegungen einzurichten, die sich nicht über Kurse oder Prepaidkarten abbilden lassen.

MSVplus unterscheidet zwischen externen und internen Sonderbelegungen.

Eine externe Belegung liegt immer dann vor, wenn eine externe Person die Räumlichkeiten der Einrichtung nutzt. Das kann ein Orchester sein, das in den schuleigenen Räumen regelmäßig probt, oder ein externer Dozent, der die Räumlichkeiten für einen Workshop nutzen möchte. Bei einer solchen Belegung wird ein Ansprechpartner hinterlegt, der für Rückfragen kontaktiert werden kann, sowie der Raum, in dem die externe Nutzung stattfindet.

Eine interne Belegung bietet wesentlich mehr Auswahlmöglichkeiten: es können Lehrer, Schüler, Kurse, Prepaidkarten und Interessenten ausgewählt und zugeordnet werden. So können zum Beispiel alle Klavierkurse der Lehrkraft X ein Weihnachtskonzert im Raum Y veranstalten oder alle Teilnehmer eines per Prepaidkarte abgerechneten Trommelworkshops ein Abschlusskonzert geben. Lehrermeetings sind damit ebenso zu verwalten wie Zeiten, an denen ein Lehrer anderweitig "geblockt" ist. Weil auch Interessenten eingebunden werden können, sind damit auch Probestunden einfach einzurichten.

Erreichbar sind die neuen Funktionen über das Menü "Räume > Sonderbelegungen". In dieser Ansicht werden die aktiven Sonderbelegungen aufgelistet; ein Klick auf den Button "neue Sonderbelegung anlegen" führt zur Eingabemaske.

Darüber hinaus werden alle Sonderbelegungen bei den betroffenen Personen bzw. Unterrichtsangeboten angezeigt: externe Sonderbelegungen beim hinterlegten Ansprechpartner, interne Belegungen bei den beteiligten Lehrern, Schülern, Interessenten, Kursen und Prepaidkarten.

Zu einer Sonderbelegung lassen sich auch Wiedervorlagen anlegen (um z.B. rechtzeitig an das oben genannte Weihnachtskonzert zu erinnern) und Dateien hochladen (zum Beispiel das Konzertprogramm oder der Nutzungsvertrag mit dem externen Orchester).

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.